Dresden / Fotos

8,76 Meter!!!

DRK
Da staunen selbst professionelle Helfer – fast 4400 Tonnen Wasser fließen pro Sekunde durch Dresden.

Die Elbe steht bei 8,76 Metern und es scheint, als sei der höchste Pegelstand erreicht, denn das Wasser steigt seit zwei Stunden nicht mehr. Auch der sächsische Innenminister Markus Ulbig (CDU) und seine Experten haben mittlerweile festgestellt – der Pegel bleibt deutlich unter der 9 Meter-Marke. Trotzdem ist das aktuelle Hochwasser auch für alle Touristen in Dresden ein schaurig-schönes Schauspiel. Vor allem auf der Augustusbrücke versammeln sie sich und lassen ihre Kameras klicken. Ihnen sei gesagt: Der Elbepegel fällt und Solche Sensationsfotos sind nur noch heute drin – morgen Mittag steht die Elbe dann voraussichtlich bei 8,50 Meter und am Sonnabend bei 8,25 Meter.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *