Deutsche Autos, gute Autos

20 Uhr am Donnerstagabend. Claudia Gräf liest die Nachrichten bei MDR Info, es geht um VW. Solche Abkürzungen benutzt man beim seriösen Radio natürlich nicht im ersten Satz, da wird der Markenname ausgesprochen. Also ist es mindestens Volkswagen, bei MDR Info war es am Donnerstagabend gar der Volkswagenkonzern. Die Gedanken von Claudia Gräf waren offenbar…

Eine Winterreise III

Kollegentreffen zur Mittagsstunde. Im Bremer Pressehaus und der schicken Gaststätte daneben mit dem sinnigen Namen „Presse“ wurde die Zeitungsmacherei diskutiert. Das Ergebnis waren interessante Ideen, Konzepte und neue Überlegungen. Der vielgerühmte „Blick über den Tellerrand“, bei dem auch herauskam: Die Bewohner der Hansestadt an der Weser haben vor allem sich selbst im Blick und danach…

Bloggerbeschreibung

„Ein Blog ist keinesfalls die Verlagerung scharfsinniger Kommentare von der ersten Zeitungsseite ins WWW, sondern ein elektronischer Speakers Corner (jene Ecke im Hyde Park, wo sich jeder auf eine Kiste stellen und den Umstehenden seine Weltsicht erläutern kann).“ Wolfram Siebeck, Journalist und Gastrokritiker, im aktuellen Zeit Magazin

Gute Diskussion, keine Annäherung

Langweilig, ermüdend, Schlichter Heiner Geißler auf verlorenem Posten – die Kritik war deutlich nach dem ersten Schlichtungsgespräch zum Projekt Stuttgart 21. Der sogenannte Ereigniskanal Phoenix hat auch heute wieder die Schlichtungsrunde aus dem Rathaus von Stuttgart live übertragen und ich hatte Zeit, mir einen Teil der Übertragung anzusehen. Vorab – seinem Beinamen wurde Phoenix nicht…

Die Bling-Bling Party hat beginnt

Kim ist toll! Und „Kim selbst ist sehr gelassen und macht aus Ihren Auftritten eine große Bling-Bling Party“. Wiebitte? Das Zitat stammt aus einer Presseinformation, die mich jetzt erreicht hat. Ich habe es einer der Mitteilungen entnommen, die täglich via Mail, Fax oder Post auf den Schreibtisch kommen. Manche davon sind unfreiwillig komisch, andere enthalten…

Kollegin engagiert sich für Armeefriedhof

Kollegin Jane Jannke, die im Internet einen „Weidegrund für Querdenker“ pflegt, hat eine Petition veröffentlicht, in der es um den Erhalt des Zivilteils auf dem Garnisonfriedhof der Sowjetischen Armee in der Dresdner Albertstadt geht. Für die DNN hat sie die Geschichte dieses Friedhofs recherchiert und darüber geschrieben.  Parallel dazu veröffentlichte sie ihre Gedanken dazu im „Weidegrund“ und berichtet…

Reaktionen auf den Blogstart

Kaum ins Netz gestellt, wurde dieses Blog sofort kommentiert. Medienbeobachter Peter Stawowy  berichtete im „Flurfunk Dresden“ über das neue Blogangebot auf DNN-Online. Er findet es „auch oder gerade spannend vor dem Hintergrund, weil das Feld „Dresdner Medien in sozialen Netzwerken“ noch reichlich unbeackert ist“. Immerhin – er beackert es auf seine Weise bereits recht gründlich.

Ein neues Blog

Mindestens 184 Millionen Menschen schreiben weltweit eigene Blogs, meint Universal McCann. Es könnten auch „nur“ etwa 133 Millionen sein, glaubt man den Zahlen der Blogsuchmaschine Technorati. Es sind viele, sehr viele. Zu viele vielleicht und deshalb stellt sich die Frage, ob und warum man meint, dem noch etwas hinzufügen zu müssen. Zugleich stellt sich die Frage,…