Schlechter Rat im Sommerloch

„Nie an die Grenzen gehen“ und „Motorradfahrer leben gefährlicher als Autofahrer“: Mit solchen Tipps will die Dekra Journalisten hinterm Ofen vorlocken. Der Leiter der Dresdner Dekra-Niederlassung, Jens Walther, wird in der Pressemitteilung zitiert und das Unternehmen gibt Sicherheitshinweise. Da ist von Schutzkleidung die Rede, von Gefahr im toten Winkel und davon, dass man „auch mal…

Eine total traurige Tragödie

„Die Geschichte des Sachsenrings“ haben die Kollegen der Zeitschrift „Motorrad“ in ihrer Ausgabe 15 (Seite 128) aufgeschrieben. Anlass war das jüngste Grand-Prix-Wochenende, in dem Artikel selbst geht es um sportliche Erfolge und Misserfolge in der langen Geschichte der Strecke, die ursprünglich ein 8,7 Kilometer langer Straßenkurs war, der unter anderem mitten durch Hohenstein-Ernstthal führte. Bemerkenswert aus Kollegensicht ist dabei…

Pressekonferenz, die zweite

Ein halbes Jahr lang hatte die Stadtverwaltung bereits mit den Zahlen der Verkehrsprognose 2025 gearbeitet, bevor sie diese Untersuchungsergebnisse Ende März der Presse vorstellte. Der Termin im Rathaus am „Külz-Ring“ ging gründlich in die Binsen. Weder Stadtentwicklungsbürgermeister Jörn Marx (CDU) noch den weiteren Vertretern aus seinem Verwaltungsressort gelang es, die Zahlen schlüssig zu erklären. Schlimmer…

Und sie bewegt sich wirklich

Da ist sie und gemeint ist nicht Kirchentagspräsidentin Katrin Göring-Eckardt. Gemeint ist das Zweirad, auf dem sie sitzt und mit dem auch der Herr im Hintergrund gleich fahren wird. Das ist übrigens Daniel Schmid, einer der zwei Geschäftsführer der Firma efw-Suhl GmbH. Gemeinsam mit seinem Kollegen Thomas Martin hat er eine ziemlich mutige Ankündigung der…

Zum Schluss ein Stoßgebet?

60 Prozent der Sachsen beten nie, hat eine Umfrage der ZEIT unter 1000 repräsentativ ausgewählten Sachsen im Alter ab 18 Jahren ergeben. Gar nicht so schlecht in einem Bundesland, in dem nur jeder Fünfte der evangelischen Kirche angehört und vier Prozent katholisch sind. 24 Prozent der 4,15 Millionen Einwohner Sachsens sind Christen, ordnet die ZEIT…

Deutsche Autos, gute Autos

20 Uhr am Donnerstagabend. Claudia Gräf liest die Nachrichten bei MDR Info, es geht um VW. Solche Abkürzungen benutzt man beim seriösen Radio natürlich nicht im ersten Satz, da wird der Markenname ausgesprochen. Also ist es mindestens Volkswagen, bei MDR Info war es am Donnerstagabend gar der Volkswagenkonzern. Die Gedanken von Claudia Gräf waren offenbar…

Eine Winterreise III

Kollegentreffen zur Mittagsstunde. Im Bremer Pressehaus und der schicken Gaststätte daneben mit dem sinnigen Namen „Presse“ wurde die Zeitungsmacherei diskutiert. Das Ergebnis waren interessante Ideen, Konzepte und neue Überlegungen. Der vielgerühmte „Blick über den Tellerrand“, bei dem auch herauskam: Die Bewohner der Hansestadt an der Weser haben vor allem sich selbst im Blick und danach…

Bloggerbeschreibung

„Ein Blog ist keinesfalls die Verlagerung scharfsinniger Kommentare von der ersten Zeitungsseite ins WWW, sondern ein elektronischer Speakers Corner (jene Ecke im Hyde Park, wo sich jeder auf eine Kiste stellen und den Umstehenden seine Weltsicht erläutern kann).“ Wolfram Siebeck, Journalist und Gastrokritiker, im aktuellen Zeit Magazin

Gute Diskussion, keine Annäherung

Langweilig, ermüdend, Schlichter Heiner Geißler auf verlorenem Posten – die Kritik war deutlich nach dem ersten Schlichtungsgespräch zum Projekt Stuttgart 21. Der sogenannte Ereigniskanal Phoenix hat auch heute wieder die Schlichtungsrunde aus dem Rathaus von Stuttgart live übertragen und ich hatte Zeit, mir einen Teil der Übertragung anzusehen. Vorab – seinem Beinamen wurde Phoenix nicht…