12 Stunden Rundflug am Flughafen Dresden

Vier Wochen bleiben noch für zündende Ideen und die entscheidenden technischen Kniffe, um die 50 Kubikzentimeter-Mopeds rennfest zu machen, die am 27. August in Klotzsche auf die Strecke gehen. Dann findet in diesem Jahr das „Moppedrennevent des Jahres“ statt, wie die Veranstalter ganz unbescheiden schreiben. „12 Stunden Rundflug am Flughafen Dresden“ haben sie das bevorstehende…

Ramba Zamba in der Tiefgarage

Nichts gegen autofahrende Auto fahrende (nach Hinweis einer Leserin geändert) Frauen! Schon gar nicht gegen hübsche autofahrende Auto fahrende Frauen, PS und Sexappeal gehen da schließlich eine besonders interessante Symbiose ein. Aber das räumliche Sehen, das Gefühl für Kurvenwinkel und Wenderadius, für Länge, Breite und Rückwärtsgang fehlte offenbar der Autofahrerin, die am Montagabend in einer Tiefgarage…

Motorradfahrer stürzte, Unfallfahrer flüchtete

Wieder einmal hat offenbar ein Autofahrer in Dresden einen Motorradfahrer übersehen. Der Unfallverursacher war heute gegen 4.45 Uhr auf der Washingtonstraße von der Flügelwegbrücke zum Elbepark unterwegs. Dabei zog er mit seinem Auto von der rechten auf die linke Spur der Fahrbahn. Ein 21-Jähriger, der mit seiner Kawasaki auf der linken Spur unterwegs war, musste…

Duc kaputt, Fahrer leicht verletzt

Die schöne Duc ist erst mal hin, der Fahrer zum Glück nur leicht verletzt. Ein 33-jähriger, der am Dienstag gegen 17 Uhr mit einem Ford Mondeo auf der Teplitzer Straße stadtauswärts unterwegs war, wollte das rote Motorrad überholen, obwohl es auf der linken Spur unterwegs war. Bei diesem schwachsinnigen Manöver touchierte das Auto die Maschine, der…

Schlechter Service bei Sachsen-Tourismus

„Vielen Dank für Ihr Interesse am Reiseland Sachsen. Gern senden wir Ihnen in den nächsten Tagen wie gewünscht folgende Artikel zu: Motorradtouren in Sachsen.“ Das hat am 22. Juni die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMG) geschrieben. Besser – das hat damals das Computersystem der TMG automatisch auf eine Internetbestellung geantwortet. Mehr ist bisher nicht passiert…

Kesseln im Auftrag der Chefin

Sie fährt eine BMW mit MZ-Kennzeichen und nur sie darf das auch. Sie pfeffert ihre Maschine gewiss nachdrücklicher um die Ecken als die meisten ihrer männlichen Kollegen. Sie ist fleischgewordener Bikertraum (aber längst vergeben!). Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und hält die Frauenquote hoch in einem Metier, das eines der letzten Männerrefugien ist.…

„Schtrafbat“ auf dem Friedhof

Ganz still war es auf dem Sowjetischen Garnisonfriedhof heute, nachdem die Biker aus St. Petersburg die Motoren ihrer Maschinen abgestellt hatten. Sie hielten inne und dachten an die Soldaten und Zivilisten, die im Zweiten Weltkrieg ihr Leben gelassen haben. Und sie hörten staunend, dass sich die russische Administration kein bisschen um den zivilen Teil des…

Harley Chapter Dresden fährt zum Jubiläum nach Polen

„15 Years On The Road“ feiert die „Harley Owners Group (HOG) Dresden Chapter Germany“ am Wochenende. Das klingt wichtig und bedeutet: Seit 1996 gibt es in Dresden einen Ortsverband der Harley Davidson Eigentümer. 2011 feiern die Dresdner Harley-Fahrer deshalb fast so etwas wie einen runden Geburtstag. Dazu treffen sie sich zu einer Geburtstagsausfahrt, die aber nicht so heißt: Geplant ist…

Versöhnliche Motorradtour

Die Russen kommen! Mit schwerem Gerät, aber nicht mit Kettenfahrzeugen. Sie kommen auf Motorrädern und man darf gespannt sein, was das für Maschinen sind. Ural und Dnepr heißen ihre heimischen Motorradmarken, BMW und Harley stehen aber auch in Osteuropa höher im Kurs. Morgen kommen die russischen Motorradfahrer auf der Augustusburg an, am Donnerstag in Dresden.