Ein Zylinder, zwei Takte und fast 50 Jahre alt

Benzinhahn öffnen, Starterklappe schließen, Tupfer drücken, Kupplung ziehen und Pedale in günstige Antretstellung bringen, Gasgriff öffnen und antreten. Nach höchstens zwei Umdrehungen der Pedale läuft der Motor, willig knattert der Zweitakter und verbrennt das handgeschüttelte Gemisch aus Öl und Benzin. Satte 1,8 PS bringt das kleine Triebwerk auf die Kette, hochtourig will das neueste Zweirad…

Neukirchner, Tode und MZ

Optimistische Stimmung auf der Sachsenkrad an Stand D10. Zwischen ein paar Rollern werden schnell Stühle an einen Messetresen geschoben und ein Markenbanner in den Hintergrund gerückt, dann treten die Hoffnungsträger auf. Sie heißen Max Neukirchner und Arne Tode. Beide tragen MZ-Jacken. Im Hintergrund lächelt zufrieden Martin Wimmer, einer der zwei MZ-Inhaber. Neukirchner ist als Fahrer…

Kalenderwechsel

Im dritten Jahr hintereinander schmückt mein Redaktionsbüro ein Kalender, zu dem MZ-Fahrer Fotos beigesteuert haben. Große Querformate, 12 Fotos von Details der 1000er MZ, Maschinen in schönen Landschaften oder spektakulären Fahrlagen erinnern so täglich an sächsische Motorräder, die leider nicht mehr gebaut werden.