Suzukifahrer baute Unfall

Wenige langgezogene Kurven und viele Engstellen kennzeichnen die Straße von Porschdorf nach Hohnstein, die K8723 in der Sächsischen Schweiz. Diese Straße wurde gestern einem Suzukifahrer zum Verhängnis. Der 40-Jährige dengelte bergan in Richtung Hohnstein und kam mit seiner Maschine dabei in Höhe der Haltestelle „Wanderweg Brand“ nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr über…

MotoGP XIV: Max Neukirchner – Erfolg zu Hause

Mit seinem elften Platz im Qualifikationstraining für das Moto2-Rennen auf dem Sachsenring ist Max Neukirchner (MZ Racing Team, MZ-RE Honda, D) hochzufrieden. „Das ist besser als unter den ersten Fünf zu sein, da hat man noch mal mehr Druck“, kommentierte er heute seinen Startplatz. Neukirchner hatte gestern einen Platz unter den besten 15 Fahrern als…

MotoGP XIII: Teamkollegen in Startreihe 1

So sehen Sieger aus! Honda ist auf dem Sachsenring zumindest in der Qualifikation das Maß aller Dinge. Mit Casey Stoner und Dani Pedrosa haben sich gleich zwei Repsol-Honda-Piloten in die erste Reihe der Startaufstellung für den MotoGP am morgigen Sonntag geschoben. Dritter wurde der amtierende Weltmeister Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing, Yamaha, SPA).

MotoGP XII: West, Wimmer und die Bremse

Es war die Bremse, eine andere Einstellung als gestern Vormittag, die Antohny West (MZ Racing Team, MZ-RE Honda, AUS) zurückgeworfen hat. Nur Platz 32 kam heute heraus beim letzten freien Training, es gab viel zu disktuieren zwischen Teamchef Martin Wimmer und dem Moto2-Fahrer mit der Startnummer 13. West hörte zu und sagte gar nichts, während…

MotoGP XI: Neue Uhren, alte Probleme

Tudor heißt die Uhrenmarke, mit der Ducati neuerdings zusammenarbeitet. Gestern wurde diese Zusammenarbeit publik gemacht, allein – hier auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal hilft das Ducati-Hoffnung Valentino Rossi gar nichts. Nach einem Abflug gestern im zweiten freien Training sah es für den Rekordweltmeister heute zunächst ganz gut aus, dann fuhr er aber doch nur auf…

MotoGP X: Der ärgste Rossi-Ärgerer

Nicky Hayden (Team Ducati) ist derzeit wohl der ärgste Rossi-Ärgerer im gesamten MotoGP-Zirkus. Schließlich kommt er mit der Duc deutlich besser zurecht, als „The Doctor“ Valentino Rossi. Heute fuhr er im zweiten freien Training zum MotoGP auf dem Sachsenring auf Rang 6. Zur Erinnerung – Rossi kam auf Platz 12 ein.

MotoGP IX: Zwei Dämpfer für den Doktor

So hat sich das Vale gewiss nicht gedacht. Zwei Dämpfer bekam er heute bei den freien Trainings für den MotoGP auf dem Sachsenring. Erst Platz 14, dann Platz 12. „Wir sind auf einem guten Weg“, hätte Valentino Rossi (Ducati Team, Ducati, I) dieses Ergebnis deuten können. Hat er aber nicht. Nach dem zweiten freien Training…

MotoGP VIII: Eintrittskarte für das Reich des Wissens

Ein Band, daran eine grüne Plastikkarte im Scheckkartenformat, und ein Aufkleber mit der Aufschrift P2 für die Autofrontscheibe – das sind die offiziellen Eintrittskarten für den DNN-Reporter beim MotoGP am Sachsenring. Das Medienzentrum platzt aus alle Nähten, kaum findet sich eine freier Platz zwischen den per Aufkleber reservierten Tischen, Spanier, Italiener und Japaner scheinen in…

MotoGP VI: Vollgas am Vormittag

Morgen Vormittag beginnen die freien Trainigs für die Rennen am Wochenende. Besonders zeitig müssen Sandro Cortese, Jonas Folger, Marcel Schrotter & Co. aufstehen. Die 125er-Fahrer eröffnen die Trainingssitzungen kurz nach 9 Uhr, dann folgen gleich die MotoGP-Piloten. 10.10 Uhr wird der Sachsenring für ihr erstes freies Training frei gegeben, 11.10 Uhr schließen sich die Fahrer der Moto2…