Motorrad

KTM gegen Straßenbahn

Der Fahrer der KTM wurde bei dem Sturz in Pieschen schwer verletzt. Foto: bpfoto

Das Kräftemessen mit einer Straßenbahn sollten Motorradfahrer tunlichst unterlassen, denn die langen Gelben sind dabei kaum zu schlagen. Das musste in der vergangenen Nacht in Pieschen auch der Fahrer einer KTM 125 Duke einsehen. Er begegnete an der Ecke Bürgerstraße/Rehefelder Straße einer Straßenbahn der Linie 13 und nahm ihr die Vorfahrt. Dabei stieß der Motorradfahrer mit der Bahn zusammen und stürzte. Der KTM-Treiber wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Nachtrag: Der KTM-Fahrer war 16 Jahre alt.

Das Foto wurde von der Spezialbildagentur Brennpunktfoto zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!