Motorrad

Suzi gestohlen

Das war womöglich das letzte Motorrad, das in diesem Jahr in Dresden gestohlen wurde: Von der Trachenberger Straße haben Diebe in der Nacht zum Sonntag eine kleine geländegängige Suzuki erbeutet. Wie die Polizei heute mitteilte, handelte es sich um eine DR 350. Das betagte Zweirad war 1995 erstmals zugelassen worden, so die Polizei. Der Zeitwert war entsprechend niedrig – er betrug rund 1500 Euro. Der ideelle Verlust wiegt für den Suzukibesitzer sicher deutlich schwerer.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *