Moped / Motorrad

Sturz bei nächtlicher Motorradfahrt

Es war dunkel, aber die Straße war trocken. Dennoch ist bei Dipps ein Motorradfahrer verunglückt.

In der Nacht zum heutigen Donnerstag ist nahe Dippoldiswalde ein 29-jähriger Motorradfahrer verunglückt. Der junge Mann fuhr auf der S190 von Reinholdshain in Richtung Dipps. Es war 21.55 Uhr, also längst dunkel. Auf der weniger als zwei Kilometer langen Verbindungsstraße kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Kuvenabweiser, teilte die Polizei mit. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Dippoldiswalde/csp 

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *