MZ-Cup am Start

Seriennahe Motorräder, vergleichsweise geringe Kosten und viel Enthusiasmus machen den MZ-Cup aus. Seit 16 Jahren gibt es die Serie und amtierender Meister ist Knuth Strauß aus Lungkwitz (einem Ortsteil von Kreischa bei Dresden). Auf der „Sachsenkrad“ ist er mit seiner Maschine zu Gast, einer MZ Skorpion. Dieses  Motorrad wird längst nicht mehr gebaut,  ist aber…