Charly is back

In Schneeberg wird der MZ-Roller Charly wieder hergestellt. Der kleine Elektroroller kommt von der MuZ Vertriebs GmbH, meldet der MDR. Charly wird es wieder geben. Das melden die Kollegen vom MDR. Ab dem 1. März soll der MZ-Roller mit den großen Glubschaugen wieder zu haben sein. Hinter dem Projekt steht die MuZ Vertriebs GmbH aus…

Erfolgreicher MotoGP-Test

Beim zweiten Test vor der neuen Saison im MotoGP glänzt der Sachsenring-Botschafter Jonas Folger mit tollen Ergebnissen. Auch ein Sturz konnte ihn nicht aufhalten. Jonas Folger war beim MotoGP-Test im australischen Phillip Island der schnellste Rookie. Er fuhr die viertschnellste Rundenzeit, nur Maverick Viñales, Marc Marquez und Dani Pedrosa waren in der dritten und letzten…

Gratis ins Verkehrsmuseum

Gratis ins Verkehrsmuseum Dresden? Hier gibt es Freikarten. Anlass ist die Sonderausstellung „Trophys & Trophäen – Die MZ-Legende“. Schwere Lokomotiven mitten in der Stadt, 325 Quadratmeter Modellbahn ein paar Stufen weiter oben und ein Motorrad für drei Personen: das Verkehrsmuseum Dresden bietet jede Menge tolle Exponate – mitten in der Stadt, gleich neben der Frauenkirche. Wer…

Garagenfund in Chemnitz

Das Fahrzeugmuseum Chemnitz ist nicht nur für Auto-Spezialisten eine interessante Adresse. Dort sind auch jede Menge Motorräder zu sehen. Man muss schon mal auf den Stadtplan sehen, um als Auswärtiger zum Fahrzeugmuseum in Chemnitz zu finden. Die ehemalige Hochgarage steht etwas nach hinten versetzt an der Zwickauer Straße, auf der es vom Stadtzentrum zur Autobahn…

Harley braucht helfende Hände

Harley-Davidson in Sachsen wirbt um neue Mitarbeiter. Die Firma sucht unter anderem Verkäufer, Mechatroniker und Bürokaufleute. Auch Azubis sind gefragt. Eine neue Filiale in Leipzig, mehr Power in Chemnitz und ein Neubau in Dresden: Harley will klotzen, nicht kleckern. Die Firma Thomas Heavy Metal Bikes GmbH, die hinter den drei sächsischen Vertretungen von Harley-Davidson steht, setzt auf…

Esser im Einsatz

Mindestens drei Mopeds des Typs SR2 stehen im neuen Dresdner DDR-Museum. Als Ausstellungsstücke – nur gucken, nicht draufsetzen. Und schon gar nicht starten. Während sie also nur bestaunt werden dürfen, gibt es doch noch einige dieser Zweiräder, die im Einsatz sind. Eines davon ist heute Thema in der Sächsischen Zeitung. Es ist 52 Jahre alt…