Allgemein

Trügerische Ruhe?

Die Ermittler des Landeskriminalamtes Sachsen (LKA) hüllen sich in Schweigen, die Staatsanwaltschaft Dresden will nichts von irgendwelchen Ermittlungsverfahren gegen die Hells Angels an sich oder einzelne Mitglieder wissen. So stand es am Wochenende in der Printausgabe der Dresdner Neuesten Nachrichten (DNN/Artikel zwei Mal anklicken, um ihn zu vergrößern). Und doch steht fest – sie sind da, schon lange. Nach all den Ereignissen in Nordeutschland und den jüngsten Ereignissen in Berlin (hier kann man zum Beispiel mehr darüber lesen) können die Ermittler auch hier nicht mehr einfach nur wegsehen… Schließlich macht organisierte Kriminalität nicht vor Ländergrenzen Halt. Ruhe herrscht hier wohl nur deshalb, weil die Bandidos hier in Dresden nicht wirklich eine Rolle spielen. Ihr letztes Domizil auf der Wachsbleichstraße (Friedrichstadt) haben sie vor mehreren Jahren geräumt.