Dresden / Moped

Erster Unfalltoter der neuen Saison

Eine traurige und bestürzende Nachricht. Schon nach den ersten Frühlingstagen gibt es in Dresden den ersten toten Zweiradfahrer dieses Jahres. Gestern ist in einem Krankenhaus der 17-Jährige gestorben, dem am vergangenen Donnerstag ein Autofahrer auf der Meißner Landstraße in Höhe des Theaters Junge Generation ins Heck gefahren ist. Der Mopedfahrer war stadtauswärts unterwegs und wollte vor dem Theater nach links in die Alte Meißner Landstraße abbiegen. Dabei rammte ein Autofahrer sein Moped. Das Zweirad wurde auf die Gegenfahrbahn geschleuder und stieß dort mit einem weiteren Auto zusammen, der 17-Jährige wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Vier Tage nach dem Unfall ist er dort gestern gestorben.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *