Zweite Absage: Sachsenkrad fällt auch 2023 aus

Wisst Ihr noch, wie Motorradmesse geht? Wenn Ihr Nachholbedarf habt, wird es langsam eng. Denn es gibt schlechte Nachricht von der Sachsenkrad. Abgesagt, wieder keine Motorradmesse in Dresden. Das ist beschlossene Sache, obwohl gerade alles geht – sogar Party auf dem Oktoberfest dicht gedrängt im Bierzelt. Ohne irgendwelche Corona-Auflagen. Manche begründen dies mit der wirtschaftlichen…

KTM aus Tiefgarage gestohlen

Motorraddiebe steigen in eine Tiefgarage ein. Sie verschwinden mit einem Motorrad der Marke KTM. In der Nacht zum Montag sind Kriminelle in eine Tiefgarage an der Pestitzer Straße im Dresdner Stadtteil Plauen eingestiegen. Sie hatten es auf ein Motorrad abgesehen, das dort abgestellt war. Es handelte sich um eine orangefarbene und schwarze KTM 790 Duke.…

CSD: Motorradfahrende ganz vorn

Bei der Demo fahren sie regelmäßig ganz vorn und am Sonntag sind sie auch allein unterwegs. Der Christopher Street Day (CSD) ist in Dresden auch ein Biker-Event. Wo sie sind, ist vorn. Es ist Tradition, dass an der Spitze der Demo zum CSD in Dresden Motorräder zu sehen sind. Denn auch das gehört zur LGBTQ-Community…

Mega-Tour ab Dresden mit Almoto

Geplant war die Tour im August 2019. Dann kam Corona und machte alle Pläne zunichte. Jetzt sind sie endlich unterwegs – Guide Daniel Rintz und eine Handvoll Motorradfahrer. 23 Tage Motorradtour stehen ihnen noch bevor, sieben haben sie schon erlebt: Insgesamt 30 Tage dauert die Mega-Runde im Angebot der Dresdner Firma Almoto, 19 davon verbringen…

12.000 Euro-Motorrad gestohlen

Diese Maschine dürfte noch recht neu gewesen sein. Dafür spricht die Schadenshöhe nach dem Diebstahl des Motorrads in Dresden. Im Dresdner Stadtteil Trachau haben Kriminelle ein Motorrad gestohlen. Das teilt die Polizei mit. Die Diebe hatten es auf eine Yamaha Ténéré abgesehen. Die Maschine stand auf der Böttgerstraße. Sie verschwand zwischen Dienstagabend 22 Uhr und…

Hilfe, bitte noch einmal!

Hilfe ist so dringend nötig, wie von Anfang an. Die ukrainische Stadt Mykolaiv wird mehr als je zuvor beschossen und mancher Hilfskanal droht zu versiegen. Wir nehmen einen neuen Anlauf. Liebe Leser, liebe Helfer. Wir müssen es ein zweites Mal tun: Seit mehr als 100 Tagen führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Nur durch viel…

Dreimal werden sie noch wach…

… dann ist Jubiläumstour. Sachsenbike lädt ein zur 20. Heimkinderausfahrt. Rund 140 Kilometer lang ist die Strecke und das Ziel ist neu. Der Zuspruch ist gewaltig. Liegt es am Corona-Ende, an der passenden Jahreszeit, an allgemein gestiegenem Interesse? Keiner kann diese Frage wirklich beantworten, aber nach der Herbsttour im vergangenen Jahr, die wegen Regens leider…

Simson-Treffen in Dresden

Zum Internationalen Museumstag am Sonntag lädt das Dresdner Verkehrsmuseum zu einem Simson-Treffen ein. Anlass ist eine Ausstellung zu den Zweirädern aus Suhl. Rund 100 „Simmen“ werden besonders präsentiert. Für sie gibt es Parkplätze im Museumshof, exklusiv und gratis. Alle diese Zweiräder werden mit Exponatschildern versehen sein, kündigen die Verantwortlichen des Verkehrsmuseums an. Wer einen dieser…

Tollkühne Männer auf fliegenden Kisten

Mitte Juni 1951 fand auf der Strecke der „III. Meisterschaftslauf für Motorräder und Wagen in der Deutschen Demokratischen Republik“ statt. Jetzt geht es wieder um diese Rennstrecke. „Autobahn-Spinne Dresden-Hellerau“ ist ihr ganzer Name, heutzutage eher nur bekannt als Autobahnspinne: Eine Rennstrecke auf dem Autobahndreieck Dresden-Nord, ehemals reichlich 6,5 Kilometer lang und mit einer maximalen Steigung…

4.100 Kilometer und neue Erfahrungen (Teil 3)

Reichlich zwei Tage liegt die Rückkehr von der Hilfsfahrt in die Ukraine zurück. Inzwischen rücken neue Fragen in den Mittelpunkt. Knapp 4.100 Kilometer zeigt der Tageskilometerzähler des Vito an. Es ist Dienstagabend in Dresden, etwa 23.30 Uhr. Nach der Drei-Tage-Tour, bei der wir laut Autoanzeige im Schnitt 7,6 Liter Diesel auf jeweils 100 Kilometern verfeuert…