Hilfe, bitte noch einmal!

Hilfe ist so dringend nötig, wie von Anfang an. Die ukrainische Stadt Mykolaiv wird mehr als je zuvor beschossen und mancher Hilfskanal droht zu versiegen. Wir nehmen einen neuen Anlauf. Liebe Leser, liebe Helfer. Wir müssen es ein zweites Mal tun: Seit mehr als 100 Tagen führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Nur durch viel…

4.100 Kilometer und neue Erfahrungen (Teil 3)

Reichlich zwei Tage liegt die Rückkehr von der Hilfsfahrt in die Ukraine zurück. Inzwischen rücken neue Fragen in den Mittelpunkt. Knapp 4.100 Kilometer zeigt der Tageskilometerzähler des Vito an. Es ist Dienstagabend in Dresden, etwa 23.30 Uhr. Nach der Drei-Tage-Tour, bei der wir laut Autoanzeige im Schnitt 7,6 Liter Diesel auf jeweils 100 Kilometern verfeuert…

4.100 Kilometer und neue Erfahrungen (Teil 2)

Dieser Tag beschert ein surreales Erlebnis: Wir sind in der Ukraine. Nur eine Stunde lang, aber eine wichtige Stunde lang. Die entscheidende Stunde dieser Reise. Die Nacht ist kurz, nicht mehr als vier Stunden lang. Sie endet mit dem Gefühl, keine Sitzposition mehr im Auto zu finden, die bequem genug ist, um weiterzuschlafen (warum sind…

4.100 Kilometer und neue Erfahrungen (Teil 1)

Dies war ganz sicher die längste Autoreise dieses Jahres und vielleicht auch die eindrucksvollste. Eine Reise an den Rand der Ukraine. Die Herausforderung war groß, der Aufwand unterschätzt, die Verantwortung immens und das Ergebnis erfreulich. Drei Dresdner, darunter eine gebürtige Ukrainerin aus Dresden und eine junge Frau aus Dnepropetrowsk, sind am Sonnabend Richtung Ukraine aufgebrochen.…

Es reicht (noch) nicht

Der Kistenberg ist zweireihig und etwas mehr als mannshoch. Aber es ist noch Platz für Spenden. Und es sind noch ein paar Tage Zeit dafür. Lebensmittel und Schlafsäcke, Getränke und Rettungsdecken, Hygieneartikel und Isomatten: So langsam wächst der Berg der Kisten, die in wenigen Tagen Richtung Ukraine auf die Reise gehen sollen. Tolle Spenden haben…

Wir brauchen dringend Hilfe

1.800 Kilometer Fahrt waren es bis zur ukrainischen Grenze nahe Lviv. Jetzt steht eine noch viel längere Fahrt bevor und hier geht es um Hilfe. Mykolaiv braucht Hilfe. Die Stadt im Süden der Ukraine gehört mit rund 500.000 Einwohnern zu den zehn größten Städten der Ukraine. Sie liegt rund 130 Kilometer östlich von Odessa und…

Lieferprobleme im Ural

Diese Motorradmarke hat ein Problem. Es befindet sich rund 1.500 Kilometer entfernt vom Werk. Und es hat Auswirkungen, die fast 2.000 Kilometer weit wirken. Diese Bikes sind etwas Besonderes. Urtümliche Technik, einst abgekupfert von deutschen Maschinen, man kennt sie fast ausschließlich mit Beiwagen und ihre Fahrer gelten als besonders verwegen. Ural heißt die Marke und…

Drei Probleme und nur eine Lösung

Sechs Personen, fünf Nächte, drei Zimmer und ein positiver Corona-Test – klingt nach einer überschaubaren Rechnung. Doch es ist eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Andrjuscha hat ein Problem. Mindestens eines. Und Jurek auch. Der Neunjährige hat gemalt – auf unserem Balkon und nachdem er die Acrylfarben meiner Liebsten gefunden hatte. Ein „Z“. Die meisten Menschen…

Eine lange Reise nach Osten und zurück

1.800 Kilometer lang war die Fahrt und sie war kein Vergnügen. Schon deshalb nicht, weil das Motorrad in der Garage blieb. Danach werden die Schwierigkeiten nicht weniger. Alles musste schnell gehen am vergangenen Mittwoch. Schnell die Arbeit beenden, die nötigen Dinge packen, Öl und Kühlwasser kontrollieren, das Wischwasser nachfüllen und los. Um 14.30 Uhr waren…

Was mich gerade so richtig ankotzt

Ist das nun ein unrühmliches Ende, ein neuer Anfang, ein Hilferuf? Die Antwort weiß ich nicht. Aber ich komme nicht herum um dieses Thema. Es war 2009. Mit dem Motorrad bin ich solo in die Ukraine gefahren. Der Weg war das Ziel. Daraus wurde damals die Strecke Lemberg – Rivne – Kiew – Tscherkassy –…