Motorrad

Zur Ruhe gelegt

Klipphausen (cs). So schlimm kann der Unfall nicht gewesen sein: Auf der Birkenhainer Straße im Klipphausener Ortsteil Groitzsch ist in der vergangenen Nacht ein Motorradfahrer eingeschlafen. Das teilte die Polizei heute mit. Die Beamten wurden kurz nach 3 Uhr auf den Schlafenden aufmerksam gemacht. Es handelte sich um einen 45-Jährigen. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann mit seiner MZ unterwegs war und an der Einmündung zum Abzweig Groitzsch gestürzt ist. Danach sei er auf der Straße eingeschlafen, so die Polizei weiter. Der 45-Jährige war betrunken. 1,1 Promille ergab der Alkoholtest. Seine Blessuren haben ihn offenbar nicht weiter gestört. Den Sachschaden an seiner Maschine schätzt die Polizei auf nur etwa 100 Euro.