Allgemein / Moped / Motorrad

Neuer Zulassungsrekord in Sicht

Dresden (cs). Die Zahlen steigen. 2014 ist aus Sicht der Dresdner Zweiradbranche ein gutes Jahr. Jedenfalls ist es bisher deutlich besser als die vergangenen zwei Jahre. Denn die Zulassungszahlen sind gestiegen. Nach 3864 Neuzulassungen von Krafträdern (das umfasst alle Fahrzeuge, die ein „richtiges“ Nummernschild brauchen, also Zweiräder mit mehr als 50 Kubikzentimetern oder solche, die offiziell mehr als 45 Stundenkilometer fahren können) zwischen Januar und Juli 2012 ging die Zahl im Krisenjahr 2013 zurück. Sie fiel damals auf 3609 neu zugelassene Fahrzeug binnen sieben Monaten. In diesem Jahr peilt die Branche nun einen Dreijahresrekord an: zwischen Januar und Juli wurden fast 4000 Krafträder neu zugelassen. Es waren genau 3943, teilte das Statistische Landesamt mit, das die entsprechenden Zahlen vom Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg bekommt.

Zum Vergleich: Im gesamten vergangenen Jahr wurden 4751 Krafträder in Dresden neu zugelassen.