Sachsenkrad 2019 hat begonnen

In diesen Minuten beginnt die Sachsenkrad 2019. Die Messe in Dresden wartet mit zwei erwähnenswerten Superlativen auf. Alle namhaften Marken sind vertreten. Und sie präsentieren 16 Deutschland-Premieren. Das sagte Pressesprecherin Ines Kurze von der Dresdner Messe-Firma Ortec bei der Ankündigung der Sachsenkrad. Übrigens handelt es sich um eine Jubiläumsausgabe – es ist die 25. Motorradmesse…

Mal kein Rückblick

Das war 2018. So lauten in diesen Tagen viele Überschriften und Sendungstitel. Deshalb gibt es hier keinen Rückblick, dafür aber eine Vorschau auf das Motorradjahr 2019. Los geht’s schon in weniger als zwei Wochen mit der Sachsenkrad, der Motorradmesse in Dresden. Am zweiten Januarwochenende findet sie statt, es ist die 25. Also eine Jubiläumsmesse. Die…

Kawa gestohlen

Kurz vor dem Jahreswechsel haben noch einmal Motorraddiebe zugeschlagen. Sie erbeuteten eine 21 Jahre alte Maschine. Kriminelle hatten es in Dresden auf eine Kawasaki Ninja ZX-6R abgesehen. Die Maschine stand in der Südvorstadt in einer Garage an der Papiermühlenstraße. Das Jahr der Erstzulassung: 1997. Womöglich interessierten sich die Motorraddiebe genau wegen ihres Alters für die…

Triumph Dresden zieht um

Triumph verabschiedet sich. Aber nur von der Zeitenströmung. In Dresden ist Wachstum angesagt. Seit zehn Jahre residiert Triumph im Dresdner Norden an der Königsbrücker Straße. Der schicke Laden auf dem Gelände der Zeitenströmung – ehemals Strömungsmaschinenbau Otto Buchwitz – ist fast schon Geschichte. Zu erkennen war er von der Königsbrücker aus stets an den werbewirksam…

Kawa gestohlen

Das Wochenende haben Motorraddiebe in Dresden für eine Beutetour genutzt. Sie haben eine Kawasaki gestohlen. In der Nacht zum Sonntag waren Motorraddiebe am Rand der Radeberger Vorstadt unterwegs. Sie hatten es auf eine Kawasaki Ninja ZX 10R abgesehen. Das blau und weiß lackierte Motorrad stand auf der Straße Am Jägerpark. Es war bereits 14 Jahre…

Das Motorradhaus Dresden schließt

Aus und vorbei! Mario Gerbet hört auf. Das Motorradhaus Dresden schließt, hat der Chef vor einer knappe Stunde verkündet. Der Vermieter ist daran schuld, begründet er das Ende. Das ist eine schlechte Nachricht: „Die Auftragsbücher voll wie nie, aber wir müssen schließen!“, schreibt Mario Gerbet. 27 Motorrad-Saisons hat er mitgemacht, erklärt der künftige Ex-Chef. Jetzt…

Kawa gestohlen

Motorraddiebe machen auch vor älteren Maschinen nicht Halt. Jetzt ist eine Kawa verschwunden. Auf der Comeniusstraße nahe dem Dresdner Stadtzentrum hat ein Motorradfahrer seine schwarze Kawasaki abgestellt. Diebe haben die ZR 750L in der Nacht zum Dienstag gestohlen. Das Motorrad war etwa neun Jahre alt und noch rund 4000 Euro wert, teilte die Polizei mit.…

Zwei Motorräder gestohlen

In der Nacht zum Donnerstag haben Motorraddiebe eine Tiefgarage ausgeräumt. Sie erbeuteten zwei hochwertige Maschinen. Diese Diebe wussten genau, wo sie suchen müssen: Zwischen Mittwochnachmittag 16 Uhr und Donnerstagmorgen 6.30 Uhr haben sich Motorraddiebe in einer Tiefgarage an der Chemnitzer Straße in Dresden-Plauen zu schaffen gemacht. Sie erbeuteten zwei Maschinen. Eine schwarze Ducati, Baujahr 2016…

Werkstatt sucht Eigentümer

Die Tage sind gezählt. In Dresden soll eine große Motorradwerkstatt verkauft werden. Früher war das ein Suzuki-Geschäft. Mario Gerbet will sein Motorradhaus Dresden an der Fischhausstraße loswerden. So steht es in einer Anzeige auf der Internetseite der Kfz-Innung Dresden. „Aus Altersgründen“, begründet er seine Anzeige und preist ein „über 25 Jahre hervorragend eingeführtes Unternehmen“ an.…