Auf in den Nord-Osten

Heute geht es los. Endlich. Erst wurde aufgeräumt, dann noch geputzt und dann war trotzdem kaum Schlaf möglich in der letzten Nacht vor dem Urlaub. Die erste Etappe wird vermutlich die unangenehmste. Da die Zeit drängt, muss die Dragstar über 450 Kilometer auf der Autobahn gescheucht werden. Stunden später ist die Ostsee in Sicht. Das…

Indoorputz

Während es heute draußen geschüttet hat, fand drinnen der Urlaubsputz statt. Ein oder zwei Eimer Wasser mit etwas Fit, Chromputzmittel, ein Eimer mit heißem klarem Wasser und vier oder fünf Lappen sind nötig, um die Dragstar blitzeblank zu bekommen. Nun glänzt und funkelt sie in der Garage und will bepackt werden für die Reise. Die…

Nomen est omen?

Namen sind Schall und Rauch, heißt es im Sprichwort und manchmal kann man froh darüber sein. Kritisch wird es zum Beispiel, bezeichnet man sich als „naked biker“, weil man das Nacktbaden und das Motorradfahren gleichermaßen liebt. Bine und Axel aus Norderstedt (Schleswig-Holstein) haben diesen Namen für ihre Internetseite gewählt, auf der sie über ihre Motorradtouren…

Bereit für die Fahrt in den Nordosten

Reisebereit steht das Motorrad im Hof der Werkstatt. Es wurde überprüft, wunschgemäß eine neue Tachowelle eingezogen und die Führung der Welle ein wenig umgebaut, fertig. Neues Motoröl hat die Dragstar bekommen, einen Durchsicht genossen und ist nun startklar für die etwa 2000 Kilometer bis St. Petersburg. Zwar hat in diesem Jahr die Lichtmaschine nicht immer…

Schlechte Nachrichten von der Küste

Die Fährverbindung ab Ust Luga in Russland über die Ostsee funktioniert noch nicht so, wie von den Verantwortlichen der Reederei DFDS Seaways ursprünglich avisiert. „Aus organisatorischen Gründen wird der Passagierverkehr bis auf weiteres vorerst auf die Route Kiel – Ust Luga konzentriert, d.h. eine Passagierabfertigung in Sassnitz ist entgegen den ursprünglichen Plänen derzeit nicht vorgesehen“,…

Einreiseerlaubnis erteilt

Grünes Licht vom russischen Staat! Die Untergebenen von Ministerpräsident Wladimir Wladimirowitsch Putin und Präsident Dmitri Anatoljewitsch Medwedew haben nichts gegen den Besuch des Unkorrekt-Bloggers in ihrem Land. Das sogenannte Doppelvisium wurde in den Reisepass gepappt, die zweimalige Ein- und Ausreise dürfte damit kein Problem sein. Zweimalige Ein- und Ausreise deshalb, weil der Zwischenstopp in der…

Motorradreise in den Osten

St. Petersburg ist eine Reise wert. Die Weißen Nächte sind zwar längst vorbei und Sommerwetter ist in der Stadt an der Newa im September auch nicht mehr zu erwarten, die Reise findet aber dennoch statt. Sie steht im Zeichen des Geburtstags der Städtepartnerschaft zwischen St. Petersburg und Dresden, hätte aber auch ohne dieses Jubiläum stattgefunden.…

Melniker Polka

„Rechts fließt die Elbe, links fließt die Moldau, Melnik liegt am Zusammenfluss“, heißt es in der Melniker Polka. Das stimmt, blickt man stromab, aus Dresdner Sicht ist es genau umgekehrt. Aber von Anfang an: Die Reise zum Zusammenfluss führt fast immer an der Elbe entlang. Nach dem Sprint über die Autobahn A17 von Dresden nach…

Ostbesuch

Zweistellige Minusgrade und strahlender Sonnenschein – Dnepropetrowsk ist in dieser Woche ein eisiger Kühlschrank. Die Straßen sind frei, die Fußwege nicht. Eine dicke und sehr glatte Eisschicht bedeckt sie zumeist. Die Menschen hier nehmen das gelassen, niemand regt sich auf, man geht eben vorsichtig. Und das funktioniert!!! Einen Winterdienst habe ich hier noch nie gesehen,…

Mit dem Motorrad in den hohen Norden

AWO trifft Elch – mit dieser Montage wirbt das Verkehrsmuseum für den Vortrag. Eine 5500 Kilometer lange Motorradtour ist das Thema eines Vortrags, zu dem heute das Verkehrsmuseum einlädt. Die Tour fand 2008 statt. Das Besondere: Vier Motorradfahrer reisten auf Oldtimern wie einer AWO 425 (Bj. 1956) und zwei MZ (Bj. 1959 und 1961) in…