Motorrad

Auffahrunfall in Kamenz

Auf der Staatsstraße 100, Kamenz und Panschwitz-Kuckau miteinander verbindet, ist gestern Mittag ein Motorrad auf ein Auto aufgefahren. Das Zweirad war mit zwei Personen besetzt, so die Polizei. Der Fahrer war gegen 12.40 Uhr stadteinwärts unterwegs und hat dabei offenbar übersehen, dass eine vor ihm fahrende Frau mit ihrem Skoda anhalten musste. Er bremste zu spät und stieß mit seinem Motorrad gegen das Autoheck. Dabei stürzte die Motorradbesatzung. Der Mann und sein Sozius wurden aber nur leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 1500 Euro.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *