Motorrad

Zwei tote Motorradfahrer

Zwei Motorradfahrer sind gestern Abend bei einem schweren Unfall auf der Staatsstraße zwischen Frauenstein-Burkersdorf und Weißenborn ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Chemnitz heute mitteilte, war ein 69-Jähriger gegen 17.30 Uhr mit einer Yamaha in Richtung Weißenborn unterwegs. Dabei überholte er einen vor ihm fahrenden Citroen. Dass ihm gleichzeitig ein Motorrad entgegenkam, hat der Mann dabei offenbar ignoriert. Mit diesem Zweirad, einer Kawasaki, war ein 50-Jähriger unterwegs. Die Motorräder stießen zusammen. Dabei wurden die Fahrer so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15000 Euro.

Für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten musste die Staatsstraße vorübergehend gesperrt werden. Erst reichlich vier Stunden nach dem Unfall konnte sie wieder befahren werden.

  • Zur Erklärung: Burkersdorf und Weißenborn sind etwa neun Kilometer voneinander entfernt, die Staatsstraße 184 verbindet sie auf großen Stücken fast wie eine gerade Linie.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *