Mit dem Motorrad auf Kindheitsspuren V

Wieder auf Strecke nach zwei Tagen in Boltenhagen. Motorradfahren war schließlich der Reisezweck. Die Tour führt weiter Richtung Osten. Der Morgen ist kühl, das Thermometer steht bei deutlich unter zehn Grad. Die leichten Sommerhandschuhe verschwinden im Gepäck, jetzt sind die dicken, warmen Handschützer gefragt. Die Strecke führt zunächst zur Insel Poel. Das ist nicht weit,…

Fünf-Flüsse-Tour

Die dritte und letzte Etappe dieser Motorradtour führte vom Thüringer Wald zurück nach Dresden. Tolle Täler und fünf Flüsse prägten diesen Tag. 8 Uhr morgens an der Massermühle. Es ist nass, aber es regnet nicht. Gasthof-Chef Ko Hoeve verschwindet nach draußen. Als ich mit meinen Gepäcktaschen zum Motorrad komme, wischt er gerade die Maschine trocken. Überrascht…

Vom Fichtelgebirge in den Thüringer Wald

Jetzt hat die kleine Motorradreise einen Namen. Es geht durch vier Gebirge – das Erzgebirge, das Fichtelgebirge, die Fränkische Schweiz und den Thüringer Wald. „Vier auf einen Streich.“ Nebel steht am Morgen über dem Untreusee, der seinen Namen vom Untreubach hat. Der Bach fließt durch den Untreuwald zwischen Radenzgau und Regnitzland und wer im Wald…

Rund ums Umgebinde

Die Oberlausitz ist bekannt für hübsche Berge, die Spree und niedliche Weberhäuser. Eine Motorradtour auf den kleinen Dorfstraßen der Region entschleunigt ungemein. Der Einstieg ist standesgemäß. Auf der B6 nach Osten raus aus Dresden und spätestens ab Weißig versäge ich erst einmal alles, was vier Räder hat. Links vorbei geht es zügig Richtung Bautzen. Dabei…