Motorrad

Gestohlene Suzuki ist wieder da

Neugersdorf (cs). Oft genug war hier über gestohlene Motorräder zu lesen, jetzt gibt es mal eine positive Meldung. In Tschechien hat die Polizei gestern einen Motorraddieb samt einer Maschine gestellt, die in Neugersdorf gestohlen worden war. Es handelte sich um eine Suzuki GSX. Der mutmaßliche Dieb war ein 29-Jähriger. Das blaue Motorrad war in der Nacht um Sonntag von der Karl-Liebknecht-Straße verschwunden. Gestern Vormittag erfuhr die Polizei davon. Sofort wurde eine internationale Fahndung nach der Maschine ausgelöst. Um 10 Uhr meldete sich eine Streife der Polizei aus Rumburk bei den deutschen Beamten. die Kollegen hatten das Bike knapp zwei Kilometer entfernt vom Diebstahlsort in Filipov entdeckt. Der 29-Jährige wurde festgenommen und das Motorrad sichergestellt.

Nun prüft die Polizei, ob der mutmaßliche Dieb auch für den Schaden an einer Yamaha verantwortlich ist, die Unbekannte in der gleichen Nacht von der Martin-Kloss-Straße stehlen wollten. Dieser Diebstahlsversuch ging in die Hose, die Täter scheiterten am Lenkerschloss des Bikes.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *