Motorrad

Motorradsaison versaut

Aprilia
Der Nachfolger des in Pirna gestohlenen Bikes ist die Aprilia RSV4.

Pirna (cs). Kurz vor dem Saisonende haben Motorraddiebe einem Aprilia-Besitzer in Pirna das Motorradjahr 2014 versaut. Die Langfinger haben sein Motorrad am Montagnachmittag von der Rosa-Luxemburg-Straße gestohlen. Es handelte sich um eine schwarze RSV 1000, teilte die Polizei gestern mit. Die Maschine war offenbar nicht mehr die jüngste – rund 5000 Euro war das Bike noch wert, so die Beamten. Zum Vergleich: Eine aktuelle „RSV4“ (siehe Foto) kostet deutlich über 20.000 Euro.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *