Moped / Motorrad

Der Motorradklau geht um

Es geht heftig zur Sache in Dresden und Umgebung: Vier Motorraddiebstähle hat die Polizei binnen zwei Tagen gemeldet. Nachdem Kriminelle in der Nacht zum Sonntag eine Aprilia RSV4 aus einer Garage an der „Königsbrücker“ in Klotzsche gestohlen haben, verschwand am Sonntagvormittag eine 535er Virago von einem Parkplatz an der Karl-Marx-Straße in Meißen. Diese beiden Maschinen waren 10.000 und 2500 Euro wert.

Heute stehen zwei weitere Motorraddiebstähle in der Pressemitteilung der Dresdner Polizei. In der Neustadt haben Langfinger eine KTM Duke aus einer Tiefgarage am Turnerweg gestohlen. Rund 5000 Euro war das ein Jahr alte Motorrad wert, berichteten die Beamten. Und in Coswig haben Langfinger eine gelbe Suzuki GSX 600 F erbeutet. Diese Maschine, Baujahr 1999, war rund 1500 Euro wert, so die Polizei. Sie verschwand bereits in der Nacht zum Sonntag. Dresden/Meißen/Coswig/cs

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *