Medien / Moped

Erster Toter der jungen Saison

Dohna (Sachsen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge). Tödlicher Zusammenstoß bei Dohna - Motorradfahrer kracht in Pkw-Fahrerseite, Polizei sucht Zeugen 07.04.2016, gegen 10.30 Uhr Tödlicher Verkehrsunfall am Vormittag auf der K 8763 in Köttewitz bei Dohna in der Sächsischen Schweiz. Dabei kam ein Motorradfahrer (63) ums Leben. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 65-Jähriger Seat Ibiza-Fahrer mit seinem blauen Wagen nach links in eine Einfahrt auf einen asphaltierten Wirtschaftsweg (Kirchweg) abbiegen oder dort wenden. Dabei krachte der Motorradfahrer mit seiner Suzuki, der offenbar gerade den Seat überholen wollte, in die Fahrerseite des Autos. Der Motorradfahrer wurde vor Ort reanimiert, vergebens, er verstarb vor Ort. Der Pkw-Fahrer wurde aus seinem Fahrzeug durch Kameraden der Feuerwehren von Dohna und Meusegast gerettet und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu diesem tödlichen Unfall kommen konnte. Auf der Straße kam es zweitweise (rund eine dreiviertel Stunde) zu einer Vollsperrung, später wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei geführt. Der Verkehrsunfalldienst der Dresdner Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Bereits vor Ort wurde ein Gutachter hinzugezogen. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Fahrverhalten der Beteiligten machen können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden. Foto: Marko Förster 07.04.2016 © Marko Förster WICHTIGE HINWEISE: Jeder Abdruck ist honorar- und umsatzsteuerpflichtig (7 % Ust.)! Die Weitergabe des Bildmaterials an Dritte ist verboten!

Die Saison ist nur wenige Tage alt und wir haben schon den ersten toten Motorradfahrer. Der 63-Jährige fuhr heute Vormittag mit seiner Suzuki mit Pirnaer Kennzeichen von Dohna kommend in Richtung Köttewitz. In Höhe einer asphaltierten Zufahrt zum Kirchwerg nach Krebs wollte er ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Der 63-Jährige hatte den Überholversuch bereits eingeleitet als der Autofahrer nach links zog, um abzubiegen. Der Biker krachte mit seiner Maschine in die Tür der Fahrerseite und wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Details zum Unfallhergang ermittelt jetzt die Polizei. Dabei untersuchen die Beamten auch, ob der 63-Jährige vielleicht zu schnell fuhr. Dohna/cs

  • Das Foto hat Marko Förster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *