Moped / Motorrad

Moppedrennen: Zeit für die Absage


Alles hat seine Zeit. Rennen veranstalten und Rennen absagen auch. Vielleicht ist die Zeit für Moppedrennen mit 50ccm-Maschinen vorbei, vielleicht gibt es nicht mehr genug begeisterte Simson-Fahrer und -Schrauber, die Lust an einem Langstreckenrennen haben. Vielleicht sind aber auch andere Verpflichtungen in den vergangenen Jahren so sehr in den Vordergrund gerückt, dass für ein Moppedrennen einfach nicht genug Zeit bleibt. Deshalb war es nun Zeit, abzusagen.

Sachsenbike zieht die Reißleine und verabschiedet sich nach acht erfolgreichen Veranstaltungen von der 50ccm-Renntradition. Wir haben das Dutzend nicht voll bekommen, können aber angesichts schrumpfender Teilnehmerzahlen nicht weitermachen. Aus mehreren Gründen, über die wir lange diskutiert haben, die aber alle gegen eine Fortsetzung sprachen.

So bleibt zum Schluss, Euch Zeit zu schenken. Die 32 Teams, die sich angemeldet hatten, bekommen von Sachsenbike ein freies Wochenende geschenkt. Am 6. und 7. August habt ihr frei. Wie wir auch. Leider! Dresden/cs

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *