Moped / Motorrad

Drei Motorräder geklaut

In der Nacht zum Himmelfahrtstag waren Motorraddiebe aktiv. Drei Maschinen wurden gestohlen, teilte die Dresdner Polizei mit. In allen drei Fällen hatten es die Täter auf Japan-Bikes abgesehen, auf eine Yamaha, eine Kawasaki und eine Honda. Die Yamaha YZF R1 war in einem Container eines Fahrradhändlers auf der Schandauer Straße im Stadtteil Dresden-Striesen abgestellt. Die Täter brachen den Container auf, um das Motorrad zu stehlen. Die Polizei gab den Wert der Maschine mit rund 6500 Euro an.

Die Kawasaki wurde aus einer Tiefgarage an der August-Bebel-Straße in Dresden-Strehlen gestohlen. Es handelte sich um eine grün lackierte Kawa KLR 650, teilte die Polizei mit. Der Wert: rund 5000 Euro.

Die Honda CBF 650 war im Hof eines Mehrfamilienhauses an der Gottfried-Keller-Straße in Dresden-Cotta abgestellt. Dieses Motorrad war schwarz lackiert und rund 8000 Euro wert.

Zum Alter der gestohlenen Motorräder machte die Polizei keine Angaben. Dresden/cs

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *