Moped / Motorrad

Glückwunsch zur Beinhart-HKA

Der HKA-Konvoi auf der B172a. Rechts grüßt ein Dresdner.

Es ist geschafft! Die Motorradfreunde Beinhart aus Pirna haben ihr Unfall-Trauma aus dem vergangenen Jahr erfolgreich verarbeitet. Die 21. Heimkinderausfahrt, die heute von Berggießhübel nach Papstdorf, weiter nach Pirna und von dort zurück nach Berggießhübel führte, war ein voller Erfolg. Keine Unfälle, keine Probleme, Zufriedenheit allerorten. „Das ist erstaunlich, alle fahren irgendwie entspannter“, stellte Stefan Fricke, Sprecher der Beinharten, nach zwei Dritteln der Strecke fest. Das war das Ergebnis einer neuen Regel: Kein Ordner darf mehr den Konvoi überholen. Nachdem sie ihre Sperraufgabe erledigt hatten, mussten sich die Motorradfahrer mit den orangefarbenen Westen bis zum nächsten Stopp ganz hinten einreihen.

Jede Menge Helfer hatten die Pirnaer. Der dritte Ordner links ist übrigens ein Reifenspezialist.

737 Motorräder und mehr als 500 Kinder haben die Organisatoren der Ausfahrt beim Start in Berggießhübel gezählt. Ein langer Konvoi schlängelte sich da durch die Sächsische Schweiz, begeisterte Zuschauer klatschten am Rand Beifall und winkten den Kindern zu, ungehaltene Autofahrer habe ich nicht gesehen.

Die Kinder hatten einen tollen Tag, der ganz wesentlich auch von den Stopps geprägt wurde, die die Beinharten vorbereitet hatten. Mittagspause mit Spiel und Entspannung im Kinder- und Jugenddorf Erna in Papstdorf, Kaffeetrinken auf dem Flugplatz Pirna – inklusive einer kleinen Modellflugshow.

Der Rand des Flugplatzes in Pirna war kurze Zeit ein gigantischer Motorradparkplatz.

Die Polizei führte die Schlange an und sperrte die Straße auch hinter der Kolonne. So gings im Piano-Tempo über die 110 Kilometer lange Strecke. Perfekt für Fotografen am Straßenrand – so konnte man praktisch jeden Biker einzeln ablichten.

An der Spitze des Konvois die Polizei, danach zunächst alles, was nicht nach Motorrad aussah.

Die Meldung der Polizei nach der Ausfahrt war knapp – und sehr erfreulich. „Alles gut“, sagte mir Polizeisprecher Marko Laske. Glückwunsch an die Motorradfreunde aus Pirna! Was für ein schöner Tag.

Wir gratulieren und wünschen eine tolle Party!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *