Motorrad

Wieder Suzuki gestohlen

Schon wieder wurde in Dresden eine Suzuki geklaut. Es ist das zweite Mal innerhalb einer halben Woche. Dieses Mal haben die Täter einen Kilogixxer mitgenommen.

Das nimmt gerade überhand: In der Nacht zum Mittwoch ist im Dresdner Stadtteil Mickten eine 1000er Suzuki gestohlen worden. Die GSX-R 1000 (Foto: Wikipedia/Ernos5) stand auf der Leipziger Straße. Die in den Suzuki-Farben blau und weiß lackierte Maschine war 12 Jahre alt und noch etwa 3.000 Euro wert, teilte die Polizei mit.

Bereits in der Nacht zum Montag haben Langfinger in Dresden eine Suzuki gestohlen. Dabei handelte es sich um eine 600er in besonders auffälliger Lackierung. Dresden/csp

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *