Dresden / Moped

Suzuki gestohlen

In der Nacht zum Montag haben Diebe in Dresden eine Suzuki gestohlen. Das Motorrad ist nicht zu übersehen. Die Eigentümer bitten um Hilfe.

Diese 600er wurde in Dresden gestohlen. Foto: privat

Alarm an der Bautzner Straße. Aus einem Innenhof im Jägerviertel haben Langfinger in der Nacht zum heutigen Montag eine Suzuki GSX-R 600 gestohlen. Das hübsche Motorrad ist schon rund 17 Jahre alt, hat aber gerade 26.000 Kilometer auf der Uhr, schreibt Franziska Kaden auf ihrer Facebook-Seite. Neben der gelb-schwarzen Lackierung fallen an der 600er der Harpoon-Sportauspuff und die Soziusabdeckung auf. Die Maschine stand auf einem Grundstück an der Bautzner Straße nahe der Waldschlößchenbrücke.  Dresden/csp

 

Ein Kommentar

Comments are closed.