Moped / Motorrad / Termine

Zwei Mal BMW im Angebot

Die Laufleistung ist überschaubar, der Preis könnte es am Ende auch sein. Hier locken zwei BMW-Schnäppchen.

Diese Maschine ist noch keine 20.000 km gelaufen. Foto: Auktionshaus Vonau

Die R2S von BMW galt zu ihrer Zeit als prägnanter Sportboxer. Knapp 18 Jahre ist es her, dass die Maschine zum ersten Mal zugelassen wurde, die das Auktionshaus Vonau aus Chemnitz in der nächsten Woche versteigert. Seitdem ist sie 19.200 Kilometer gelaufen, also reichlich 1.000 im Jahr. Das ist nix für den knapp 100 PS starken Boxermotor. Die Bundespolizei hat ein solches Motorrad ausgesondert, am 26. April wird es versteigert. Der Startpreis von 500 Euro verspricht, dass hier ein Schnäppchen möglich ist.

Das etwas jüngere BMW-Zweirad ist ein Einsitzer. Foto: Auktionshaus Vonau

Etwas mehr hat die R1150RT auf der Uhr, die von der Landespolizei Sachsen kommt. 71.100 Kilometer stehen auf der Uhr der neun Jahre alten Maschine. Sie wird bei der Versteigerung für 8.00 Euro aufgerufen. Ihre Besonderheit: Sie ist wegen des polizeitypischen Umbaus ein Einsitzer. Chemnitz/csp

  • Die R2S ist in der Versteigerungsliste unter Position 9 zu finden, die R1150RT steht unter Position 355. Und die Versteigerungsliste ist hier zu finden.

Noch eine Anmerkung in eigener Sache: Mehrere persönliche Dinge haben mich in letzter Zeit so sehr beschäftigt, dass hier vorübergehend Ruhe herrschte. Die Betonung liegt dabei auf VORÜBERGEHEND.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *