Dresden / Motorrad / Termine

Harleys tröten zum Dixieland

Die Umbrellas und Ice Cream ausgepackt, das Dresdner Dixilandfestival steht vor der Tür. Traditionell tröten auch die Harley-Fahrer vom Dresden Chapter Germany mit, wenn in der selbsternannten deutschen Dixie-Land-Hauptstadt geshuffelt und gejammt wird. Heute lassen sie die Tröten ihrer Bikes im Uniklinikum hören, bei „Kinder Charity Tag“, den sie gemeinsam mit dem Verein Sonnenstrahl organisieren. Ab 16 Uhr wird gerumbled, Kaffee und Kuchen gibts und die Kinder können sich unter anderem auf einer Hüpfburg austoben. „Unsere kranken Kinder erwarten uns“, schreibt Klaus-Dieter Lindeck, der als Sprecher des Chapters fungiert. Höhepunkt des Nachmittags sollen traditionell die Harley-Rundfahrten auf dem Klinikgelände sein, bei denen die Kinder auf dem Soziussitz erleben können,warum sich der Sound der Milwaukee-Eisen am besten mit dem englischen Begriff für Kartoffeln beschreiben lässt. „Potatoe, potatoe, potatoe…“

  • Die Harley-Fahrer treffen sich um 15.45 Uhr an der Haupteinfahrt des Uniklinikums an der Fiedlerstraße.