Dresden / Motorrad / Termine

Film zum Vierten

„Alle guten Dinge sind mindestens vier“, meint Daniel Rintz und lädt heute deshalb zum vierten Mal zu einer Vorführung seines Reisefilms in die Schauburg ein. Vom Erfolg des Streifens über seine Motorradtour von Deutschland durch den Nahen und den Fernen Osten bis nach Australien und Neuseeland war er selbst überrascht. Ursprünglich war eine einzige Vorführung in einem kleineren Kinosaal geplant. Inzwischen hat Daniel drei Mal den größten Saal gefüllt. Besser: überfüllt. Die nun heute geplante vierte Vorstellung könnte tatsächlich die (vorerst) letzte sein, schließlich steht Daniels nächste große Reise bevor. Samt Freundin auf zwei Motorrädern von Alaska bis Feuerland.

  • Hier kann man mehr über Daniel und seinen Film lesen. Wer heute dabei sein will, muss um 20 Uhr in der Schauburg sein.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *