Moped / Motorrad

Früh übt sich…

Der zweijährige Marcel F. kann schon wie die ganz großen Racer posieren.

Das schöne Winterwetter bremst die Pocketbiker aus. Die Racer auf ihren Minimotorrädern können heute nicht fahren, es ist zu gefährlich, sagte mir Teamchef Dirk Frintert. Gestern konnten die Fahrer der kleinsten Moppeds vom „Pocketbike Sachsenevent“ noch zeigen, was sie auf ihren Zweirädern drauf haben. Da schlazten selbst ganz kleine Racer zügig durchs Rondell.

Der Verein ist neuerdings Mitglied im Allgemeinen Deutschen Motorsportverband (ADMV) und deshalb auch dort am Messestand präsent. Gesucht werden übrigens neue Fahrer – dafür bietet der Pocketbike-Sachsenevent e.V. Schnupperkurse am 16. April und am 29. Mai auf dem Saxoniaring in Freiberg an. Gesucht werden aber auch Unterstützer, die bereits sind, den einen oder anderen Euro in die Einsteiger-Rennklasse zu stecken. Beste Nachwuchsförderung ist das – und eine Spendenquittung gibt’s auch, versprach Teamchef Frintert. Dresden/cs

Das Pocketbike-Vergnügen ist ganz auf Marcels Seite.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *