Moped / Motorrad

Umlagerte Großenduro

Eyescatcher bei Honda ist die neue Africa Twin.

Jonny Vesely ist mächtig stolz. Denn an seinem Stand in Halle 4 der Sachsenkrad steht ein Motorrad, auf das Honda-Fans schon lange gewartet haben. Die neue Africa Twin, die es in Deutschland eigentlich erst ab dem 26. Februar gibt. Das Motorradhaus Zehren hat sie auf die Messe geholt und das Bike ist stets umlagert. Jonny muss jede Menge Fragen beantworten. „Die ist perfekt“, findet er und begründet das unter anderem mit der langen Wartezeit auf die neue Maschine, die ja eigentlich schon vor Jahresfrist auf den Markt kommen sollte. „Die ist füs Gelände konzipiert“, sagt Jonny und will damit auch sagen: Andere Großenduros sind das nicht. Also auch die GS1200 von BMW nicht, die Ducati Multistrada nicht, die große Adventure von KTM vielleicht auch nicht…

Ganz selten greift Jonny übrigens auch zum Zündschlüssel und lässt die neue Africa Twin an. Toll, wie es aus dem großen Auspuffkasten bollert – ganz ohne die bald verbotene Klappentechnik.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *