Dresden / Motorrad

Motorraddiebe schlagen zu

In Dresden haben Diebe eine Kawasaki gestohlen. Die 1000er war in Großzschachwitz abgestellt.

Eine Kawa Z1000. Foto: Kawasaki

In der Nacht zum Mittwoch haben Motorraddiebe in der sächsischen Landeshauptstadt zugeschlagen. Die Kriminellen erbeuteten eine vier Jahre alte Kawasaki. Laut der Polizei handelte es sich um eine grün-schwarz lackierte Z1000SX (das Foto zeigt sie in der Special Edition-Ausführung). Sie stand auf der Rathener Straße und war nach Angaben der Beamten noch etwa 12.500 Euro wert. Dresden/csp

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *