Motorrad

Unfall auf der Ex-Rennstrecke

Zwischen Hohnstein und der Hocksteinschänke ist ein Motorradfahrer gestürzt. Die Maschine wurde einem 19-Jährigen gefahren.

Unfall auf dem ehemaligen Deutschlandring: Zwischen Hohnstein und Hockstein, also auf der beliebten Kurvenstrecke von der Burg in der Sächsischen Schweiz runter zum Polenztal und wieder hoch zur Hocksteinschänke, ist am Dienstag ein 19-Jähriger gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, war er mit einer Kawasaki unterwegs und verlor am Ende einer Rechtskurve die Kontrolle über die Maschine. Das Motorrad rutschte über die Fahrbahn. Der 19-Jährige hatte großes Glück – er verletzte sich nicht. Den Sachschaden gab die Polizei mit etwa 1000 Euro an. Hohnstein/csp

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *