Zu Gast in Odessa

Vier Tage Urlaub in Odessa, der viertgrößten Stadt der Ukraine mit dem größten Hafen des Landes haben den Sommer beendet. Ein Erlebnis zwischen Europa und Asien, Moderne und Geschichte. Ich habe es verpasst. Ich habe es nicht einmal gehört, als am 2. September zum Tag der Stadt für die zigtausend Besucher auf den Straßen ein…

Zu wenig Schwalben

Zum ersten Mal fand am Sonnabend am Dresdner DDR-Museum „Welt der DDR“ ein Schwalbentreffen statt. Die Zahl der Mopeds blieb überschaubar. Die Idee von Investor Peter Simmel passt zum DDR-Museum: Fahrer mit Mopeds aus dem sozialistischen Arbeiter- und Bauern-Staat treffen sich vor dem Museum, locken so anderen Fans der kleinen Zweiräder an und sorgen damit…

Schwalben am Museum

Am Anfang waren sie blau und hörten auf den Namen KR51. Inzwischen sind sie Kult, bunt und alle hören auf den Namen Schwalbe. Das Dresdner DDR-Museum lädt zum 1. Schwalbe Treffen (Foto: Welt der DDR). Haus-Chef Peter Simmel ist mit solch einem Zweirad zwar nie unterwegs gewesen, aber ein Zündapp-Moped mit einem ähnlich dimensionierten Motor…

171 Kilometer Wasserfahrt

Knapp sieben Tage Bootstour auf der Havel sind pure Entspannung. Dabei hilft sogar Regen. Die bestimmenden Geräusche dieser Reise werden am Ende das ruhige Blubbern des Schiffsdiesels und das Rauschen des Wassers hinter der Schraube sein. Ein akustischer Mix, der binnen Sekunden eine fast schon hypnotische Wirkung entfaltet. Er beruhigt, bremst, entspannt. Und er passt…

So waren die Dresden Harley Days

Zufriedenheit in allen Gesichtern. Die 1. Dresden Harley Days waren ein Erfolg. Nur das Wetter hat nicht immer mitgespielt. 6.000 Motorradfahrer – diese Marke haben die Verantwortlichen für die 1. Dresden Harley Days angepeilt. Die Latte lag hoch, doch schon am Sonnabend lächelten die Macher zufrieden. Der Motorradparkplatz im Ostragehege, auf den etwa 450 Motorräder…

Motorraddiebe holen sich KTM

Motorraddiebe haben wieder zugeschlagen. Sie hatten es auf eine kleine KTM abgesehen. Rund 4.000 Euro war das zwei Jahre alte Motorrad wert, das Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch gestohlen haben. Das teilte die Polizei mit. Die Maschine stand auf der Bergstraße in Friedrichswalde, einem Ortsteil von Bahretal. Es handelte sich um eine KTM Duk…

Kleine Tour am Vormittag

Es müssen nicht immer Berge sein, wenn man schöne Motorradstrecken sucht. Auch eine Tour Richtung Lausitzer Seen lohnt sich. Es war nicht viel Zeit. Nicht viel mehr als ein verlängerter Vormittag. Also musste die Tour kompakt sein und zeitig starten. Das ausgiebige Sonntagsfrühstück fiel aus, außerdem half beim Einstieg in die Lausitztour ein Stück A4…

Nicht nur für Harley-Fahrer

Die 1. Dresden Harley Days stehen vor der Tür. Sie finden am ersten August-Wochenende statt und sollen nicht nur etwas für Harley-Fahrer sein. „Für die Mutti gibts ein paar starke Männer mit Lederhose.“ Sibylle Thomas-Göbelbecker redet Klartext. Dann schwingt sie sich auf die Harley ihres Mannes. Natürlich in enger Lederhose. Das sehen die Mitglieder des…

Baustart für KTM

KTM bekommt in Dresden ein neues Domizil. Die Firma zieht von Striesen an den Rand der Neustadt um. Jetzt war Baustart. Eineinhalb Jahre Geduld brauchte Steffen Nather, bis alle Ämter zugestimmt hatten und die richtigen Baufirmen gefunden waren. Eigentlich wollte er mit seiner Firma, der MRZ OHG, schon 2016 von der Paul-Gerhardt-Straße an die Weinböhlaer…

Motorrad-Globetrotter sind zurück

Daniel Rintz und Josephine Flohr sind wieder da. Sie sind die zwei erfahrendsten Dresdner Motorrad-Globetrotter. 100.000 Kilometer, drei Jahre, 45 Länder. Fertig. Schreibt sich ganz leicht. Hinter diesen drei Zahlen verbirgt sich eine mächtige Portion Lebens- und Reiseerfahrung. Sie beschreiben die Motorradtour, von der Josephine Flohr und Daniel Rintz vor wenigen Tagen zurückgekehrt sind. Sie…