Dresden / Musik / Termine

Konzert für die „Schwimmbadkirche“

Annina Springer spielt Harfe, Lian Laske Klavier und Joringel Gelhard Bratsche. Diese kleinen elfjährigen Künstler haben sich bereit erklärt, am Sonntag beim Benefizkonzert „Brückenschlag“ in der Dresdner Dreikönigskirche (Hauptstraße 23) aufzutreten. Anlass ist eine Spendenaktion zugunsten der deutschen evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde in Dresdens Partnerstadt St. Petersburg. Vor und nach den couragierten Kindern tritt der Dresdner Kammerchor Vario Vocale (Leitung Gerd Reichard) auf, Oberkirchenrat Friedemann Oehme spricht einige einführende Worte. Hintergrund dieses Konzerts (Beginn am 3. Juni um 16 Uhr) ist eine Motorradreise im vergangenen Jahr nach St. Petersburg. Dabei ergab sich die Gelegenheit, die St. Petersburger „Schwimmbadkirche“ und die Arbeit der Gemeinde kennenzulernen.

  • Wer nicht zu dem Konzert kommen kann, ist dennoch eingeladen, zu spenden. Hier die Bankverbindung: Landeskirchenamt Sachsens, Konto 1 600 800 015, BLZ: 350 601 90, Bank für Kirche und Diakonie – LKG Sachsen, Verwendungszweck: 352101 + Spendername + Spenderadresse (Diese Angaben müssten in das Überweisungsformular passen, ggf. sinnvoll geküzrt. )
  • Eine Spendenquittung wird automatisch zugesandt.