Motorrad / Termine

Messebesuch in Leipzig

Die Farbe ist gruselig, das Motorrad aber interessant – Yamahas MT07.

Gedrängel schon am Sonnabendvormittag, großes Gewühl unter anderem bei Ducati, bei KTM und bei BMW hat heute gezeigt: Die Motorrad Messe Leipzig trifft den Nerv der Zweiradgemeinde. Auf besonderes Interesse stießen die neuesten Bikes, die erstmals gezeigt werden. Ganz vorn dabei waren BMWs RnineT, die neue große Monster von Duc, die MT 09 bei Yamaha, die neue Suzuki V-Strom und die Großenduros von KTM. Besondere Highlights im Gegensatz zur Sachsenkrad – Yamaha zeigte erstmals auch die kleine Schwester der hochgelobten „09“, die MT 07. Und MV Agusta ist mit einem eigenen Stand dabei.

Der Messebesuch lohnt sich morgen unter anderem auch, weil am Sachsenring-Stand in Halle 5 gegen 15 Uhr MotoGP-Fahrer Sandro Cortese erwartet wird. Was mir dagegen nicht so gut gefällt: Harley-Davidson fehlt, wie schon in vorangegangenen Jahren. Dafür sind mir etwas zu viele fragwürdige MCs vor Ort, allen voran die Leipziger Hells Angels. Ich finde ja, dass Onepercenter auf Motorradmessen wenigstens nicht ausgestellt gehören.

Hier gehts im Internet zur Motorrad Messe Leipzig.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *