Fotos

Schöner Schmerz

Schönheit verlangt Opfer – und kostet mitunter auch richtig viel.

Ein paar hundert Euro muss man schon hinblättern, will man ein schönes neues und großes Tattoo. Das war am Wochenende auf der Tattoo-Convention in Dresden zu erleben. Das Eventwerk im Industriegelände war sehr gut gefüllt, überall summten die Nadeln. Wer den schönen Schmerz nicht wollte, konnte sich mit allerlei passender Kleidung oder sonstigem Zubehör fürs harte Äußere eindecke, wie etwa fetten Tunnelohrringen. Wers mag… Ich mags nicht, genausowenig übrigens den Hells Angels-Kram, den es da zu kaufen gab. Diverse T-Shirts, Schlüsselbänder, Aufkleber … Unterhaltsam war der Besuch aber dennoch. Aus der Dresdner Motorradszene waren die Big Bike Station und der S&W Motoshop vertreten, allerdings nur mit ein wenig Werbung.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *