Allgemein / Moped / Motorrad / Termine

Drei grüne Scheine für „Beinhart“

Drei grüne Scheine gibt’s von Jawabütti für die Beinharten.

500 Bratwürste wollte Ralf Büttner verkaufen und dabei Geld für die Heimkinderausfahrt der Motorradfreunde Beinhart aus Pirna sammeln. Ganz so viele hungrige Gäste hatte er am Wochenende nach Himmelfahrt dann doch nicht. 241 Würste hat er aber auf dem Grill vor seinem Laden an der Heinrichstraße gedreht und gewendet, bis sie durch waren und dann an die Frau oder den Mann gebracht. 241 Euro sind so für die Ausfahrt zusammengekommen. Gratulation dazu an den fleißigen Geschäftsmann, der selbst bei der Ausfahrt nicht dabei sein kann, weil er arbeiten muss.

Unkorrekt legt nach. Wir haben aufgerundet und dafür gesorgt, dass Jawabütti 300 Euro an die Pirnaer überweisen kann. Viel Erfolg bei der Ausfahrt!

Ach, übrigens: Jeder interessierte Biker darf natürlich auch die Heikinderausfahrt von Sachsenbike unterstützen. Das ist bestimmt auch den Pirnaern ein Anliegen.

Ein Kommentar

Comments are closed.