Moped / Motorrad

Folger wirbt für Sachsenring

jonas-folger
Jonas Folger beim Test seines künftigen Geräts in Valencia. Foto: PR/Fritz Glänzel

Ein Neuer für den Sachsenring. Jonas Folger, angehender MotoGP-Fahrer, tritt ab sofort als Botschafter des Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring auf. Das teilte Judith Pieper-Köhler mit, die Sprecherin der Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH (SRM). Folger tritt damit in die Fußstapfen von Sandro Cortese, der in den vergangenen Jahren unter anderem bei auf der Leipziger Motorradmesse am SRM-Stand zu Gast war.

Folger hat für die kommende Rennsaison als einziger deutscher Fahrer ein Ticket für die Königsklasse. Er fährt im nächsten Jahr im Monster Yamaha Tech3 Team an der Seite des Moto2-Weltmeisters von 2016, Johann Zarco.

„Ich denke, der Sachsenring ist für jeden deutschen Fahrer etwas Besonderes“, kommentierte Folger seine neue Verbindung zu der Rennstrecke in Hohenstein-Ernstthal. „Die Stimmung ist einzigartig.“ Zu den Verpflichtungen des neuen MotoGP-Botschafters gehört unter anderem ein Messeauftritt, kündigte Judith Pieper-Köhler an. Näheres will Sie auf der SachsenringGP-Seite bei Facebook bekannt geben. Hohenstein-Ernstthal/csp 

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *