Moped / Motorrad

Und dann war da noch…

Sachsenbike. An unserem Sachsenkrad-Stand gab es Lose für tolle Gewinne – von ganzen Wochenenden oder Tagen mit schicken neuen Maschinen bis hin zu Sicherheitstrainings, Eintrittskarten für Motorradrennen und Präsenten von Motorradausstattern. Für die tollen Preise zeichneten unter anderem BMW, KTM, Almoto, der Sachsenring, Louis, Frühstück daheim, VW und die Feldschlößchen-Brauerei verantwortlich. Wir danken für die Unterstützung!

Das Ergebnis: „500 und Zerquetschte – keine Preise mehr da“, berichtet Sachsenbike-Chef René Dahms nach dem Kassensturz. Das Geld kommt unserer Heimkinderausfahrt zugute, bei der es in diesem Jahr zur Augustusburg geht. Dresden/csp 

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *