Motorrad

Mal bei Yamaha

Yamaha feierte die neue Saison, Suzuki, Harley und Kawa ebenso. Das Wetter lockte aber mehr auf die Strecke als in die Werkstatt und an den Bratwurststand.

So sehen Yamaha-Träume derzeit aus. Im Vordergrund die neue MT-09.

Was für ein Tag! Deutlich über 20 Grad, kein Wölkchen am Himmel und gleich vier Motorradmarken locken mit Saisonstart-Partys zum Besuch. Ich bin markentreu geblieben und habe die Dragstar zur Firma Gärtner in Dohna gesteuert. Es ging durchs Schönfelder Hochland und Pirna ins Müglitztal und dann flugs zum Motorradhaus auf der Heinrich-Heine-Straße. Direkt vor dem Motorradhaus wars gar nicht so voll, wie gedacht.

Matthias Gärtner hatte die Erklärung: Je zwei Testtour-Gruppen waren praktisch stets unterwegs. Rund 20 Minuten lang und angeführt von einem Gärtner-Guide konnten sie die neuesten Yamahas testen. Und: Wer vorbeikam, blieb dieses Mal nicht lange, sondern nutzte das schöne Wetter gern für eine Tour.

Das habe ich auch gemacht – aber das ist schon wieder eine andere Geschichte. Dohna/csp

Die Tracer. So definiert Yamaha ein leichtes Allround-Motorrad, vergleichbar mit der S1000 XR von BMW.

 

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *