Dresden / Moped / Motorrad

Viel Geld vom Tanzstudio Fischer

Es wurden schon Mopeds gestohlen seit dem Jahreswechsel, es wurden auch schon wieder Zweirad-Veranstaltungen abgesagt. Wir beginnen das Jahr trotzdem mit einer guten Nachricht.

Mathias Fischer (r.) und Matthias Stade kennen sich aus dem Tanzstudio Fischer. So kam die Spendenaktion ins Rollen.

Eine große Spende hat Mathias Fischer, Chef des ADVT Tanzstudios Fischer in Dresden, am Dienstag übergeben. 2.000 Euro hat der Tanz-Chef gesammelt. Es kommt der Heimkinderausfahrt von Sachsenbike zugute, die Anfang Mai geplant ist. Sachsenbike sagt Dankeschön – vor allem im Namen der Kinder.

Eigentlich sollte in dem Tanzstudio nahe der Tharandter Straße im Dresdner Westen wie in jedem Jahr eine Weihnachtsfeier stattfinden. Doch die musste wegen Corona ausfallen. Fischer hat eine virtuelle Weihnachtsshow im Internet gesendet und dort zu Spenden aufgerufen (hier könnt Ihr Euch das ansehen). Statt Glühwein – Geldspende. Die Aktion stieß auf große Zustimmung und es kam mehr Geld zusammen, als der Tanz-Chef erwartet hat. Aber hört und seht am besten selbst:

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *