Kleine Tour am Vormittag

Es müssen nicht immer Berge sein, wenn man schöne Motorradstrecken sucht. Auch eine Tour Richtung Lausitzer Seen lohnt sich. Es war nicht viel Zeit. Nicht viel mehr als ein verlängerter Vormittag. Also musste die Tour kompakt sein und zeitig starten. Das ausgiebige Sonntagsfrühstück fiel aus, außerdem half beim Einstieg in die Lausitztour ein Stück A4…

Motorrad-Globetrotter sind zurück

Daniel Rintz und Josephine Flohr sind wieder da. Sie sind die zwei erfahrendsten Dresdner Motorrad-Globetrotter. 100.000 Kilometer, drei Jahre, 45 Länder. Fertig. Schreibt sich ganz leicht. Hinter diesen drei Zahlen verbirgt sich eine mächtige Portion Lebens- und Reiseerfahrung. Sie beschreiben die Motorradtour, von der Josephine Flohr und Daniel Rintz vor wenigen Tagen zurückgekehrt sind. Sie…

Fünf-Flüsse-Tour

Die dritte und letzte Etappe dieser Motorradtour führte vom Thüringer Wald zurück nach Dresden. Tolle Täler und fünf Flüsse prägten diesen Tag. 8 Uhr morgens an der Massermühle. Es ist nass, aber es regnet nicht. Gasthof-Chef Ko Hoeve verschwindet nach draußen. Als ich mit meinen Gepäcktaschen zum Motorrad komme, wischt er gerade die Maschine trocken. Überrascht…

Vom Fichtelgebirge in den Thüringer Wald

Jetzt hat die kleine Motorradreise einen Namen. Es geht durch vier Gebirge – das Erzgebirge, das Fichtelgebirge, die Fränkische Schweiz und den Thüringer Wald. „Vier auf einen Streich.“ Nebel steht am Morgen über dem Untreusee, der seinen Namen vom Untreubach hat. Der Bach fließt durch den Untreuwald zwischen Radenzgau und Regnitzland und wer im Wald…

Heraus zum 1. Mai

^Eine Ausfahrt gehört auch bei den Oederan Hedgehogs zu einem gelungenen Motorradtreffen. Foto: Motorradtreffen am Klein-Erzgebirge

Eierfahrt, Nelkenfahrt, Bikerweihnacht: So heißen Touren, die jedes Jahr im Programm des Dresdner Vereins Sachsenbike stehen. Jetzt ist es wieder soweit. Sachsenbike macht Strecke.Der Dresdner Verein lädt am 1. Mai zur Nelkenfahrt ein, deren Name natürlich von den Blumen herrührt, die früher zu den Maidemos ins Knopfloch gesteckt wurden. Die Demostrecke hat ein erfahrener Tourguide…

Rund ums Umgebinde

Die Oberlausitz ist bekannt für hübsche Berge, die Spree und niedliche Weberhäuser. Eine Motorradtour auf den kleinen Dorfstraßen der Region entschleunigt ungemein. Der Einstieg ist standesgemäß. Auf der B6 nach Osten raus aus Dresden und spätestens ab Weißig versäge ich erst einmal alles, was vier Räder hat. Links vorbei geht es zügig Richtung Bautzen. Dabei…

Meine große Acht

Allein auf Strecke mit Gedanken, Gefühlen und Gerüchen – nichts prägt eine Motorradtour mehr als das. Das ist pure Entspannung. Meine große Acht ist dabei für mich ein Klassiker. Der Schnittpunkt in der Mitte der Acht ist Zinnwald, das untere Ende Dresden und das obere (fast) das Mückentürmchen. Irgendwie kommen immer knapp 200 Kilometer zusammen…

Maut am Stelvio

Es wird teurer am Stelvio. Ab 2019 soll das Stilfserjoch nur noch gegen Bezahlung befahrbar sein. Das meldet „Die Neue Südtiroler Tageszeitung“. Wie meine Kollegin Karin Gamper berichtet, soll die berühmte Passstraße aber zunächst aufgewertet werden, bevor die Gebühr eingeführt wird. Außerdem soll eine neue Organisation gegründet werden, die sich um die Vermarktung der Straße kümmert.…

Alles am Fluss

Eine Stadt braucht einen Fluss. Flüsse machen Landschaft und haben eine magische Anziehungskraft. Eine Flusstour mit unbestimmtem Ziel war deshalb mein Sonnabend-Plan. Immer an der Elbe und an der Moldau entlang bis zu irgendeinem hübschen Hotel kurz vor Prag, geschätzte 250 Kilometer bei strahlendem Sonnenschein. 400 wurden es schließlich. Der Einstieg war schnell erledigt, schon…