Medien / Motorrad

Schade, Kollegen.

Die Speed Triple von Triumph, die wassergekühlte 1200 GS von BMW, die Kawa Z 800, die Honca CB 500, die Ducati 1199 Panigale R,die Yamaha FJR 1300 A, Harleys Street Bob und ein Suzuki Roller: Das sind laut Bildzeitung die „heißesten neuen Motorräder“. Die Kollegen Mirko Stepan und Axel Sülwald stellen heute „die besten neuen Bikes“ vor, die jetzt „nach und nach zu den Händlern donnern“.  Ich finde die Auswahl völlig beliebig, ja sogar falsch und damit letztlich sinnlos. Die Zeitungsseite hätte man sich also glatt sparen können. Suzukis Burgmann 650 Z ist schließlich kein Motorrad und passt deshalb überhaupt nicht auf die Seite und die Yamaha ist allenfalls ein mehr oder weniger liebevoll überarbeiteter Oldtimer. Niemals jedenfalls ein „heißes“ neues Motorrad. Die Speed Triple kommt 2013 gar nicht neu – die Bild-Kollegen haben sie vermutlich mit der neuen Triumph Street Triple verwechselt. Gänzlich fehlen: Zum Beispiel die KTM 1190 Adventure und die bildhübsche MV Agusta Brutale 800.

Schade, Kollegen, das ging daneben.

4 Comments

  1. Was heiß oder kalt in Bezug auf Motorrad und Motorradfahren ist findet man ganz sicher nicht auf den Seiten der Bild. Sorry, aber für solche „Insiderfragen“ ist immer noch das Gespräch mit den Bikern in der Stadt die beste Alternative.

    1. Ganz einfach: Ich bin zwar nicht einer Meinung mit ihnen, Kollegen sind sie aber allemal.

  2. Auszug aus der Berufsbeschreibung eines Redakteurs:

    – Redakteur zu sein bedeutet Kontakte zu knüpfen, telefonieren, schreiben, recherchieren, überprüfen,korrigieren, Schauplätze aufsuchen, Themen aufgreifen und vieles mehr.

    Redakteure sind mit verantwortlich über was und auf welche Weise die Gesellschaft informiert wird und tragen dadurch eine hohe Verantwortung …-

    Und das trifft auf die BILD-Zeitungsleute zu? Niemals nimmer nicht – das sind maximal Schreiberlinge – aber keine Redakteure. Du selbst hast es mit Deinem Artikel bewiesen…. 😉

    Aber gut – wenn es denn Deine „Kollegen“ sind, weiß ich ja nun, was Du bist! 😉

Comments are closed.