Dresden / Moped / Motorrad / Termine

Losglück auf der Sachsenkrad?

Volle Hallen, jede Menge Benzingespräche. Tag 2 der Sachsenkrad: man sieht sich endlich wieder, die Motorrad-freie Zeit wird verkürzt und neue Wünsche werden geweckt.

Die Messehallen bei der Sachsenkrad füllen sich mehr und mehr.

Das Wetter passt, das ist schon mal gut. Nicht zu kalt, nicht zu viel Schnee, auch kein Dauerregen oder gar Motorradwetter im Januar. So muss es sein für die Sachsenkrad, die bundesweit erste Motorradmesse des Jahres. Dieses Wetter lockt Publikum in die Hallen der Dresdner Messe. Und der Besuch lohnt sich. Nicht nur, weil die Markenvertreter komplett da sind und weil 16 Motorrad-Premieren zu finden sind. Auch wegen des Bühnenprogramms mit Bikepräsentationen und Rennfahrervorstellungen. Und weil der Zubehörhandel mit Messepreisen lockt.

Sachsenbike – und diese Werbung in eigener Sache muss mal sein – verkauft Lose. Wir brauchen Geld für unsere Aktivitäten, zuallererst für die Heimkinderausfahrt im Mai, außerdem für unser Moppedrennen Ende August. Es gibt tolle Preise. Dazu gehören sogar Motorradausleihen für einen Tag. 50 Cent kostet jedes Los – und die Gewinnchancen sind vielversprechend. Ihr findet uns in Halle 4, Stand F1 (in der Hallenecke diagonal gegenüber der Bühne). Dresden/csp

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *