Mit dem Motorrad auf Kindheitsspuren IX

Ein Tag Motorradpause in Świnoujście (Swinemünde) und der Abschied von der Ostsee leiten das Ende dieser Tour ein. Inzwischen habe ich auch Polen verlassen. Das Quartier am Ostseestrand ist eine sehr hübsche Pension, direkt an der Straße hinter den Dünen. 200 Meter Fußweg sind es bis zu den Läden, Restaurants und Cafes, die im Hochsommer…

Mit dem Motorrad auf Kindheitsspuren VII

2000 Motorradkilometer sollen es werden bei dieser Tour. Es fehlen noch reichlich 800. Zeit, die Dragstar wieder auf die Straße zu bringen. Stralsund, die Insel Rügen, Greifswald, Usedom und vielleicht sogar ein Stück Polen stehen noch auf der To-do-Liste dieser Tour. Heute ist die größte ostdeutsche Ostseeinsel das Ziel. Rügen bietet tolle Motorradstrecken, vor allem…

Mit dem Motorrad auf Kindheitsspuren VI

Die Halbinsel Zingst kann man eigentlich nebenbei mit dem Motorrad erobern. Sie ist nicht sehr groß. Für mich reicht das aber nicht, denn hier gibt es einen ganz besonderen Strand. Ahrenshoop, Prerow, Zingst – kaum ein Ossi wird diese Orte nicht kennen. Sie waren stets Traumziele für den Sommerurlaub. Ahrenshoop der Künstler wegen, die sich…

Mit dem Motorrad auf Kindheitsspuren IV

Die Hansestadt Wismar ist weder als Motorrad-Hotpot verschrien, noch hat sie in meinen Kindheitserinnerungen einen festen Platz. Der Besuch hat sich dennoch gelohnt. Das war ein guter Plan: Zwei Nächte im Wichernhaus Boltenhagen und einen Tag Besichtigungstour durch Wismar. Das Wetter war bestens, Motorradjacke und Jeans reichten locker für die gerade mal 28 Kilometer von…

Zu Gast in Odessa

Vier Tage Urlaub in Odessa, der viertgrößten Stadt der Ukraine mit dem größten Hafen des Landes haben den Sommer beendet. Ein Erlebnis zwischen Europa und Asien, Moderne und Geschichte. Ich habe es verpasst. Ich habe es nicht einmal gehört, als am 2. September zum Tag der Stadt für die zigtausend Besucher auf den Straßen ein…

Auf Wiedersehen – Farvel!

Farvel! Dieses Bild sieht schon ein wenig nach Abschied aus und die Norwegen-Angelreise neigt sich tatsächlich heftig dem Ende entgegen. Am letzten Angeltag war der Fang nicht der Rede wert. Kein erfolgreicher Angeltag. Dafür hat uns das Norwegenwetter noch einmal alles präsentiert, was es zu bieten hat. Strahlenden Sonnenschein und plötzlich einsetzenden Wind samt heftigem…

Toooooooor!

Boateng, Gomez, Draxler! Auch hier in Norwegen wurde der Achtelfinalsieg der deutschen Elf bei der Europameisterschaft ausgelassen gefeiert. Dem Fußballerfolg schloss sich am Abend ein Höhepunkt der Angelreise an, für den wir Kvalheim Fritid ganz besonders schätzen: Der Badegenuss im Whirlpool mit Blick aufs Meer. Dazu gabs Cuba Libre, kräftig dosiert! „Männermischung“, nannte das einer…